Über uns Tätigkeitsbereiche Referenzen Links Impressionen
Startseite Referenzen Referenzen GEOBER GmbH Referenzen Baugeologie

Referenzen


Referenzen GEOBER GmbH Referenzen S. Vögeli

Referenzen Baugeologie Referenzen Allgemeine Geologie Referenzen Hydrogeologie / Geothermie Referenzen Altlasten

Impressum Sitemap Kontakt Downloads

Baugeologie


Mikrotunnel Bahnhofstrasse Interlaken

Ausgeführte Arbeiten:
Baugrunduntersuchung: Drei, bis 25 m tiefe Sondierbohrungen im grundwasserführenden Schotter und in Verlandungsbildungen, mit SPT- und Pumpversuchen.
Baubegleitung: 3 Schächte mit Entlastungsbohrungen oder Filterbrunnen, Grundwasserüberwachung, Organisation Erschütterungsmessungen.
Mikrotunnel: 335 m lang, 1.5 m Durchmesser, Durchstich am 16. Februar 2009.
Auftraggeber: Einwohnergemeinde Interlaken


BLS Bahnhof Interlaken West

Ausgeführte Arbeiten:
Baugrunduntersuchung: 20 m tiefe Sondierbohrung im grundwasserführenden Schotter und in Verlandungsbildungen, mit SPT-Versuchen; 5 Rammsondierungen und Setzen von Piezometern; Grundwassermessungen.
Baubegleitung: Brunnenbohrung, Grundwasserüberwachung, Aushubbegleitung belastetes Material, Organisation Erschütterungsmessungen.
Auftraggeber: BLS AG


Überbauung Straubhaar Interlaken

Ausgeführte Arbeiten:
Zwei, bis 26 m tiefe Sondierbohrungen im grundwasserführenden Schotter und in Delta- und Seeablagerungen, mit SPT- und Drehflügelversuche und Entnahme einer ungestörten Bodenprobe (Ödometerversuch); Baggerschlitze und Setzen von Piezometern.
Auftraggeber: Frutiger AG

Bypass Thun Nord

Ausgeführte Arbeiten:
Neun, bis 25 m tiefe Sondierbohrungen im grundwasserführenden Schotter, SPT- und Auffüllversuche im Bohrloch, Korngrössenverteilungen, Grundwassermessungen.
In Zusammenarbeit mit B+S AG
Auftraggeber: TBA Oberingenieur Kreis 1

Hotel am Lachenkanal

Ausgeführte Arbeiten:
Zwei, bis 16 m tiefe Bohrungen im grundwasserführendem Schotter, mit SPT- und Pumpversuchen und technische Wasseranalyse (Wärmepumpe); 6 Rammsondierungen und Setzen von Piezometern, Grundwassermessungen.
Auftraggeber: Marazzi GU AG

Überbauung Jungfraublickallee, Matten b Interlaken

Ausgeführte Arbeiten:
Zwei, bis 16 m tiefe Bohrungen im grundwasserführendem Schotter, mit SPT- Versuchen; 6 Rammsondierungen und Setzen von Piezometern, Grundwassermessungen; Versickerungsversuche; Entsorgungskonzept potenziell belasteter Bereiche; Baubegleitung mit Probenahmen und Feststoffanalysen.
Auftraggeber: Frutiger AG

Druckbare Version

Ausführliche Liste Referenzen Baugeologie